Massage ist eine der subtilsten Künste- und es ist nicht einfach nur eine Sache der Kunstfertigkeit. Es ist mehr eine Sache der Liebe.(Osho, indischer Philosoph, Auszug aus: „Sprengt den Fels der Unbewusstheit“, Osho Verlag, Köln)

Siegel: TMV - Tantramassage Verband e.V. Siegel: Trusted Bodywork

Zertifizierte Tantramassagen zwischen Halle (Saale) und Magdeburg in Köthen (Anhalt)

Hallo liebe Besucherin, hallo lieber Besucher,
herzlich willkommen auf meiner Seite,
Namasté!

Die Tantramassage ist eine sehr individuelle und persönliche Angelegenheit. Menschen, die den Weg zu mir finden, haben eine Sehnsucht nach bewusster Sinnlichkeit und verstehen diese Massage als Einladung lebendig zu sein, wie „Baumkronen im Wind“, sich selbst und jede Berührung in einem feinfühligen Rahmen zu genießen. Dafür habe ich einen Raum in geschützter Atmosphäre geschaffen, der eine Kultur der Begegnung in gegenseitiger respektvoller Haltung und wertschätzend möglich macht.

Meine Tantramassage orientiert sich an den Qualitätsstandards des Tantramassage-Verbandes e.V. (TMV®), dem Berufsverband für zertifizierte tantrische Körperarbeit und sexuelle Gesundheit.

Das sagen Menschen, die bei mir waren:

Ich vertraue dir vollkommen, denn ich spüre so viel Achtung, Aufmerksamkeit und Hingabe und ich empfinde eine große Dankbarkeit und Hochachtung vor deiner Kunst.
Gabi
Gabi
Nach fünf Minuten habe ich vergessen, dass du ein Mann bist. Deine Hände fühlen sich so schön weich an, übrigens weicher als die von meiner Frau. Das kann ich ihr gar nicht erzählen.
Wolfgang
Wolfgang
Noch nie zuvor hat jemand meine Brüste mit so liebevoller Hingabe berührt. Ich wäre gern noch länger geblieben.
Sandra
Sandra
Es ist wichtig, dass es Menschen wie Sie gibt, die auf dieser Art und Weise andere Menschen berühren!
Beschäftigte beim Gesundheitsamt der Stadt Halle (Saale) im Rahmen der Gesundheitsberatung
Beschäftigte beim Gesundheitsamt der Stadt Halle (Saale) im Rahmen der Gesundheitsberatung
Für mich war das hier heute kein besonderes Erlebnis. Es lag vielleicht auch an mir, ich habe ‚zugemacht‘. Kann ich trotzdem bald wiederkommen?
Carmen
Carmen
Ich hatte ja anfangs richtig Bammel vor der Intimmassage. Was wird das werden? Du warst so einfühlsam und einfach da für mich, das hat sich toll angefühlt! Was hast du eigentlich mit deinen ganzen Fingern bei mir ‚da unten‘ gemacht?
Sabine
Sabine
Vielen herzlichen Dank für deinen Mut, für dein Verständnis, für das sich-Gehalten-fühlen, für jede Berührung, für diese vier Stunden in einer schweren Zeit! Ich muss immer noch an unsere Verabschiedung denken, zwei Glatzköpfe im Spiegelbild …
Sylvia
Sylvia
Ich wusste gar nicht, was so rund um meinen Po für sensible Bereiche existieren.
Cathrin
Cathrin

(Um die Anonymität zu wahren, wurden die Namen von mir geändert.)

Aus den unterschiedlichsten Gründen kommen sowohl Singles, als auch Menschen, die in einer Paarbeziehung leben, zur Tantramassage. Eine detaillierte Beschreibung, was dich bei mir erwarten würde, kann dir im Vorfeld manche Frage beantworten oder auch Unsicherheiten nehmen. Solltest du allerdings zu den neugierigen Menschen gehören, die sich lieber überraschen lassen wollen, dann erspare dir das Lesen der Einzelheiten.

Seit 2019 bin ich zertifizierter Tantramasseur (TMV®). Über mich selbst und meinen Weg zum Zertifikat gewähre ich einen mutigen Blick auf sehr persönliche Momente.

Wer sein Wissen über die Tantramassage und darüber hinaus vertiefen möchte, dem empfehle ich eine Auflistung von sorgfältig ausgewählter Literatur.

Spezielle Seminare und Fortbildungen dienen als Lernraum für die persönliche Weiterentwicklung und sichern auch zukünftig die Qualität meiner Massage.

Lutz19, Raum für sinnliche Begegnungskultur, findet man übrigens in Köthen (Anhalt). An einigen Tagen im Monat massiere ich auch im LaLita in Leipzig.

Vielleicht lernen wir uns ja kennen, dann wirst du wieder mit einem „Namasté“ (wörtlich übersetzt: „Verehrung dir“) begrüßt.

Ich freue mich auf dich!
Lutz